Ausbildung Kaufleute für Büromanagement (m/w/d)

#Bewirb dich!! .

Das Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung bietet ab 01.08.2021 einen Ausbildungsplatz im Bereich Kaufleute für Büromanagement (m/w/d) an.

Dein Profil:

  • Fachoberschulreife, Fachabitur (HöHa) oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Interesse an den Themen Finanzbuchhaltung, Einkauf, Personal
  • MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • Teamgeist, Selbstständigkeit und Organisationstalent
  • Spaß an der Zusammenarbeit mit Menschen verschiedener Nationalitäten

Deine Ansprechpartnerin Swetlana Schander freut sich auf deine Bewerbung!

Alle Informationen als pdf hier!

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

#Bewirb dich!! .
Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR - StEB Köln, bieten zum 01.09.2021 eine Ausbildungsstelle zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) an.

Dein Profil:

  • guter Real- bzw. Hauptschulabschluss (Typ B)
  • mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Mathematik und Deutsch
  • grundlegende PC-Kenntnisse
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • logisches Denkvermögen, Spaß an Organisation und teamorientierter Arbeitsweise

Deine Ansprechpartnerin Heike Swora freut sich auf deine Bewerbung!

Alle Informationen als pdf hier!

 

Masken am BKDF - aus Respekt und Verantwortung

Beschluss der Teilkonferenz für Eilentscheidungen als Untergremium der Schulkonferenz vom 03.09.2020


Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen1 hat uns darüber informiert, dass Schulen sich im Einvernehmen mit der Schulgemeinde darauf verständigen können, freiwillig auch weiterhin im Unterricht eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu tragen.

 

Am Berufskolleg Deutzer Freiheit ist unser Umgang miteinander von gegenseitigem Respekt und von Verantwortung füreinander geprägt.

 

Weil das korrekte Tragen einer Mund-Nasenbedeckung derzeit den besten Schutz vor einer Infektion mit dem Corona-Virus darstellt, wollen wir auch im Unterricht weiterhin konsequent eine Mund-Nasenbedeckung tragen.

 

Wir tun dies, weil

  • wir Schüler*innen, Auszubildende, Praktikanten, Lehrkräfte und alle weiteren Mitarbeiter am BKDF vor einer Infektion mit dem Corona-Virusschützen wollen.
  • wir unsere Familienangehörigen und Freunde vor einer Infektion schützen möchten, die wir uns ohne konsequentes Tragen einer MNB vielleicht in der Schule zuziehen könnten. 
  • wir Verantwortung tragen, andere Mitarbeiter unseres Ausbildungsbetriebes vor einer Infektion zu schützen, die wir uns ohne konsequentes Tragen einer MNB vielleicht in der Schule zuziehen könnten. 
  • wir eine besondere Verantwortung gegenüber Mitschüler*innen oder Lehrkräften tragen, die einer Risikogruppe angehören, da diejenigen, die einer Risikogruppe angehören eines besonderen Schutzes bedürfen, der durch das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung gesichert werden kann. 
  • wir uns wünschen, dass der Unterricht auch während der Zeit der Corona-Pandemie möglichst für uns alle in Präsenzform stattfinden kann.


Indem wir eine Mund-Nasenbedeckung tragen, reduzieren wir die Wahrscheinlichkeit, dass eine infizierte Person andere Personen ansteckt.


Damit tragen wir dazu bei, dass nicht eine ganze Klasse in Quarantäne muss oder die Schule ggf. durch das Gesundheitsamt für bis zu 14-Tage geschlossen wird. Wir können also weiterhin gemeinsam unter möglichst optimalen Bedingungen lernen, obwohl eine Lehrkraft oder eine Mitschüler*innen unserer Klasse infiziert ist und mit uns in Kontakt gestanden hat, wenn wir die Masken auch im Unterricht getragen haben.

 

Abschließende Entscheidung der Schulkonferenz:

Die Entscheidung der Teilkonferenz für Eilentscheidungen wird am 10.09.2020 der Schulkonferenz zur finalen Beratung vorgelegt.
In der Schulkonferenz werden die Interessen aller am Schulleben Beteiligten durch die Schülervertretung, die Vertreter*innen der Auszubildenden, die Vertreter*innen der Eltern, die Vertretung der Ausbildungsbetriebe sowie der Lehrkräfte gewahrt, daher ist es Aufgabe der Schulkonferenz, diese Entscheidung der Teilkonferenz für Eilentscheidungen zu überprüfen sowie auf eine angemessenen Dauer zu befristen.

 

 

 

_____

1Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Praktikumsplätze Büromanagement und Fachlageristen

Das Unternehmen Verpackungen Köln bietet freie Praktikumsplätze im Bereich Büro und Lager an.

Bei Interesse kann man direkt vorbei kommen und sich vorstellen.

Verpackungen Köln

Unnauer Weg 29 - 31

50767 Köln- Lindweiler

Tel.: 0221 - 13068936

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: http://koeln-kartonagen-fabrik.de

Webinar der IHK - Wie unterstütze ich mein Kind in der Ausbildung?

Die Industrie- und Handelskammer zu Köln bietet am 30.09.2020 um 19.00 Uhr ein Webinar für Eltern zum Thema „Abenteuer Ausbildung - Wie unterstütze ich mein Kind?" an.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Zusätzlich benötigen Sie eine Internetverbindung, sowie ein Endgerät.

 
 

Weitere Informationen als pdf hier!