Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick

Es bestehen keine gesetzlichen Einstiegsvoraussetzungen.

Vor ca. 20 Jahren wurden hauptsächlich Schüler/innen mit Realschulabschluss ausgebildet. Einige kamen von der Handelsschule und wenige von der Hauptschule.

Heute verfügen die Bewerber/innen üblicherweise über die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder einen guten mittleren Bildungsabschluss (z.B. die Fachhochschulreife oder den Abschluss der Höheren Handelsschule).

Darüber hinaus werden häufig u.a. folgende Kenntnisse und Fähigkeiten erwartet:

  • gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik
  • Interesse am Umgang mit Zahlen und Daten
  • Kontaktfreude und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent
  • gutes (fremd-) sprachliches Ausdrucksvermögen

 

 

Berufsbild

 

Ausbildungsrahmenplan

 

Berufsausbildung

 

Die Ausbildung im Dualen System

Enge Kooperation zwischen Schule und Ausbildungsbetrieb

Die Ausbildung erfolgt zum einen im jeweiligen Ausbildungsunternehmen und wird durch die schulische Ausbildung  während der Blockzeiten ergänzt.

Seit 2005 treffen sich die Ausbilder und Vertreter des BK Deutzer Freiheit und der IHK Köln halbjährlich im Rahmen des Ausbilderarbeitskreises.

Bei diesen Treffen werden aktuelle Fragen der Ausbildung und gemeinsame Projekte diskutiert.

 

 

Die schulische Ausbildung am BK Deutzer Freiheit

 

Prüfungen und Abschlüsse

 

Berufsschulpflicht