Berufliche Tätigkeitsbereiche

Staatlich geprüfte Betriebswirt/innen übernehmen operative Leitungsaufgaben in allen Bereichen der Wirtschaft und Verwaltung.

Sie betreuen betriebsinterne Projekte und übernehmen Koordinierungs- und Beratungsaufgaben. Darüber hinaus sind sie an der Organisationsentwicklung bis hin zur gesamtbetrieblichen Prozessoptimierung verantwortlich beteiligt.

Zusatzqualifikationen

Wir bereiten auch auf die Ausbildereignungsprüfung vor. Sie erwerben die erforderlichen Kenntnisse für betriebliche Ausbilder/innen. In diesem Zusammenhang vermitteln wir Methoden wie

  • Visualisierung,
  • Präsentation und
  • Gesprächsführung,

die in der Arbeitswelt von Führungskräften im mittleren Management erwartet werden.

Die Prüfung legen Sie vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer ab.

Bildergebnis für ausbildereignungsprüfung köln

Seit dem Wintersemester 2016/17 sind wir Partner des Projektes erp4school.

Im Rahmen des SAP University Alliance Programm konnten die bereits im ersten Durchlauf 18 Studierende die

SAP® University Alliances erp4school-Foundation Certification

erfolgreich absolvieren.

Mit erp4school wurde vom Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Dienstleistungen Berlin eine Lernplattform entwickelt, die grundlegende betriebliche Geschäftsprozesse mit der Software SAP abbildet.

Das Projekt umfasst zur Zeit die Bereiche Logistik, Produktion, Controlling und Personal.

Ein solches Programm ist natürlich nicht ohne Partner umsetzbar. Neben dem Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Dienstleistungen Berlin stellen das University Alliance (UA) Programm der SAP AG und das University Competence Center (UCC) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg das SAP-System zur Verfügung und gewährleisten den technischen Support.

Fachhochschulreife

Sie können durch eine zusätzliche, vierte Abschlussprüfung die Fachhochschulreife erwerben.
Sie werden zur FHR-Prüfung zugelassen,

  • wenn Sie mindestens ausreichende Leistungen in
       Deutsch/Kommunikation, Englisch und Mathematik erreichen,
  • wenn Sie zum Fachschulexamen zugelassen sind,
  • wenn Sie die erforderliche Berufstätigkeit nachweisen
  • und wenn Sie am Vorbereitungskurs teilgenommen haben.

 

Ihr Erfolg im Überblick

Durch das Studium verbessern sich Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt, wobei neben der Sicherung des Arbeitsplatzes vorrangig die Qualifizierung für einen beruflichen Aufstieg in das mittlere Management erreicht werden soll. Sie qualifizieren sich zur Übernahme erweiterter Verantwortung und Führungstätigkeit, orientiert an den aktuellen Qualifikationsanforderungen Ihres Arbeitsumfeldes.